INFORMATIONSVERANSTALTUNG ZUM STAURAUMKANAL IM MAUERPARK

 
am
DIENSTAG; DEN 09. 09. 2014
um 19:00 Uhr
 
im
HAUS DER SINNE
YSTADER STR. 10,  10437 BERLIN

DAS BEZIRKSAMT PANKOW
UND DIE
BERLINER WASSERBETRIBE
WERDEN SIE INFORMIEREN.

WARUM UND WOFÜR EIN STAURAUMKANAL IM MAUERPARK?

WARUM SOLLEN DIE BAUARBEITEN 5 JAHRE DAUERN?

IST DAS BAUVERFAHREN DIE SINNVOLLSTE VARIANTE?

WIRD DIE GLEIMSTRASSE IN BEIDE RICHTUNGEN GESPERRT UND FÜR WIE LANGE UND AUF WELCHER LÄNGE?

WIRD DIE KOPENHAGENER STR. UND/ ODER SCHWEDTER STR.,
WÄHREND DER BAUZEIT, GEÖFFNET?

WAS BEDEUTET DAS FÜR DIE EBERSWALDER STR.?

WAS IST IN DER ZEIT MIT DEM MAUERPARK?