Argumente für die Grünflächen-Erhaltung online…

Die Argumente für die Erhaltung der Grünflächen am und im Mauerpark sind online…

zu finden unter http://www.mauerpark-allianz.de/argumente bzw. einfach auf den „Argumente“- Menüpunkt klicken, dann können diese betrachtet werden…

(auf den meisten Computer-Browsern ist dieser Menüpunkt in der Mitte, bzw. bei mobilen Endgeräten meist ganz oben im Menü dargestellt…);

weiterhin sind die Argumente momentan auch unter der Rubrik „Aktuelles“, bzw. auf der Startseite relativ weit oben „gefeatured“…

(großer Dank für die Aufstellung, Sortierung und Gliederung der einzelnen Argumentations-Punkte gebührt den sehr kompetenten und engagierten Mitgliedern der Argumentations-AG der Mauerpark-Allianz :) )

Ab Montag, den 16.2.  (parallel zum Start der öffentlichen Auslegung des Bebauungsplans durch das Bezirksamt Mitte) wird dann auch der Menüpunkt „Einwendungen“ aktualisiert sein, dort wird es dann die Möglichkeit geben, sich online zu äussern, aus welchen Gründen man die Erhaltung der Grünflächen am und im Mauerpark für wichtig erachtet;

diese Einwendungen werden dann ans Bezirksamt weitergeleitet und von den dortigen Mitarbeitern geprüft und sorgfältig abgewogen…

je mehr schlüssige und sinnvolle Argumente von den Bürgern für den Erhalt bzw. die Nicht-Bebauung der im Flächennutzungsplan ausgewiesenen Grünflächen eingebracht werden,

desto größer sind die Chancen für den Erhalt der stadtklimatisch wichtigen Flächen (incl. Frischluftschneise etc. :) )

„so: let’s go for it then :)“ (es ist jedoch zu beachten, dass die Einwendungen in der Amtssprache deutsch verfasst werden müssen, falls jemand nicht so gut deutsch kann, hilft sicher jemand aus dem Freundeskreis oder jemand von der Mauerpark-Allianz… (bzw., „falls alle Stricke reissen“, einfach die für einen selbst relevanten Argumente aus der Liste 1:1 in das (ab 16.2. online bereitgestellte) Formular für die Einwendungen hineinkopieren und eigenes kurzes Statement zur Not via google translator (o.ä.) übersetzen lassen und beifügen 😉 )

im Folgenden dann, Vorhang auf für die nach Rubriken geordneten Argumentations-Bausteine: