INFORMATIONSVERANSTALTUNG ZUM STAURAUMKANAL IM MAUERPARK


Termin Details


 
am
DIENSTAG; DEN 09. 09. 2014
um 19:00 Uhr
 
im
HAUS DER SINNE
YSTADER STR. 10,  10437 BERLIN

DAS BEZIRKSAMT PANKOW
UND DIE
BERLINER WASSERBETRIBE
WERDEN SIE INFORMIEREN.

WARUM UND WOFÜR EIN STAURAUMKANAL IM MAUERPARK?

WARUM SOLLEN DIE BAUARBEITEN 5 JAHRE DAUERN?

IST DAS BAUVERFAHREN DIE SINNVOLLSTE VARIANTE?

WIRD DIE GLEIMSTRASSE IN BEIDE RICHTUNGEN GESPERRT UND FÜR WIE LANGE UND AUF WELCHER LÄNGE?

WIRD DIE KOPENHAGENER STR. UND/ ODER SCHWEDTER STR.,
WÄHREND DER BAUZEIT, GEÖFFNET?

WAS BEDEUTET DAS FÜR DIE EBERSWALDER STR.?

WAS IST IN DER ZEIT MIT DEM MAUERPARK?

#Mauerpark, und #Gleimviertel in Gefahr.. ausgerechnet an der Schnittstelle der sehr verdichteten Innenstadt-Zonen Brunnenviertel und Prenzlauer Berg soll eine jahrelange Großbaustelle der Stadtverwaltung entstehen… und das Nadelöhr und Verbindungs-Stück Gleimstr., sowie Zugänge zum Mauerpark blockiert werden… zum Glück leben wir ja aber in einer Demokratie mit Mitbestimmungrecht der Bürger… also kommt alle und tut eure Meinung kund… arbeiten wir zusammen mit der Stadtverwaltung an konstruktiven alternativen Wegen u.a. mit dabei von der Partie: langjährig bewährter und erfolgreicher Mauerpark- & Gleimviertel-Schützer Heiner Funken und andere von der Mauerpark-Allianz, Stiftung Mauerpark Stiftung Welt-Bürger-Park, Gleimviertel e.V. und anderen Inis… #MauerparkisOurPark #MauerparkRetten und bewahren… c’ya all :)